Einstellungen
Region Deutschland
Währung Euro EUR

Motor und Auspuffanlagen


Filter
Riemen,Steuerketten,Rollen
Abgasrückführungssystem (AGR)
Ventiltrieb (Gasverteilungsmechanismus)
Motorschmiersystem
Turbolader und Teile
Motorfederung
Teile des Kraftstoffsystems

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Ersatzteiles. Wir garantieren die besten Ergebnisse.


Kfz-Motoren Ersatzteile – Das A bis Z rund um Technik, Montage und Lebensdauer

Der Motor eines Fahrzeugs ist das Herzstück, das Kraftstoff in Bewegung umwandelt und somit das Auto antreibt. Aber wie funktioniert er genau und wie können Sie seine Lebensdauer verlängern? Hier erfahren Sie mehr.

Motor-Komponenten auf einen Blick

  • Motorblock: Er ist das Grundgerüst des Motors. Er beinhaltet Zylinder, Kühlmittelkanäle und bildet zusammen mit dem Zylinderkopf und Kurbelgehäuse das Herz des Motors.
  • Zylinderkopf: Über den Zylindern platziert, beherbergt er Brennkammern, Ventile, und oftmals Einspritzdüsen und Zündkerzen.
  • Zylinderkopfdichtung: Sie garantiert eine sichere Verbindung zwischen Zylinderkopf und Motorblock und verhindert Leckagen.
  • Kurbelgehäuse: An der Motorunterseite angebracht, schützt es die Kurbelwelle und beherbergt eine Ölwanne.
  • Rotierende Einheit: Kolben und Pleuelstangen, die die Kurbelwelle bewegen und für den Motorbetrieb unerlässlich sind.
  • Ventiltrieb: Enthält Nockenwelle, Ventile und Übertragungselemente für die Motordynamik.

Pflege- & Wartungstipps

  • Rechtzeitiger Austausch: Verbrauchsmaterialien frühzeitig wechseln, um Ablagerungen und Überhitzung zu vermeiden.
  • Qualitätskraftstoff: Nur hochwertigen Kraftstoff verwenden, um die Motorleistung zu optimieren.
  • Vermeiden Sie Überhitzung: Halten Sie die Motortemperaturen im optimalen Bereich.
  • Systemprüfung: Regelmäßige Kontrollen von Einspritz- und Zündsystemen sind entscheidend.
  • Vorsicht im Winter: Bei Kälte den Motor schonend fahren, bis das Öl seine Betriebstemperatur erreicht.

Hauptgründe für Motordefektee

Die Hauptursachen für Motorprobleme sind oft:

  • Überhitzung: Ein zu heißer Motor kann Zylinderkopfdichtungen beschädigen, den Zylinderkopf und Motorblock verformen und sogar Kolbenausfälle verursachen.
  • Mangelhafte Schmierung: Nicht ausreichende oder minderwertige Schmierstoffe können zahlreiche Probleme verursachen, von beschädigten Motorlagern bis hin zu defekten Kolbenstangen.
  • Zahnriemen-Probleme: Ein beschädigter Zahnriemen kann zu Schäden an den Ventilen und deren Verformung führen.

Häufige Fehlerursachen

Zu den häufigsten Ursachen zählen Überhitzung und unzureichende Schmierung, die zu Schäden an Dichtungen, Ventilen oder sogar Kolben führen können.

TTK – Ihr Experte für Kfz-Teile

Suchen Sie nach qualitativen Ersatzteilen oder Arbeitsflüssigkeiten für Ihr Fahrzeug? Bei TTK bieten wir Ihnen eine breite Auswahl zu attraktiven Preisen. Schauen Sie sich unseren Katalog an!